20130729_155333

Lächeln, morgen wird’s noch schlimmer

Halleluja – die letzte Strecke war hart. Sehr hart und steinig. So hart, dass er meine ganze Kraft gefordert hat.  Ich habe die Zähne zusammengebissen und bin Schritt für Schritt weitergegangen. Und irgendwie ging es einfach weiter.  Noch nie hat mir ein Schluck Wasser besser geschmeckt und noch nie in meinem Lebenwar ich so stolz einen Berg beklommen zu haben. Nie war ein Tal schöner. Und wenn ich dann komplett verschwitzt, stinkend, zermürbt sehe, wie genial und schön  alles um mich herum ist, dann kann ich nur gaaaanz tief Luft holen und „danke“ sagen.  Und mir wird klar, der Jakobsweg braucht mich nicht – kein Stück, aber läd mich ein für einen kleinen Moment ein Teil zu sein.  DANKE.

Ich freue mich schon euch persönlich zu berichten. Viele Bilder sprechen für sich, lasst euch überraschen.  Jaaaa auch viele Bilder vom Mausebären und von den Katzen.

Und jeden Tag laufen wir mit dem Motto: Lächeln, morgen wird’s noch schlimmer!

 

Herzlich Grüße

Tina

8 Kommentare

  1. Walter & Beate · August 3, 2013

    Sei tapfer, Tina. Wir müssen bei dieser Hitze im Schatten auf der Terrasse sitzen. Das ist auch nicht ganz einfach!

  2. Andreas · August 3, 2013

    Hallo liebe Jakobswegler,

    haltet durch! Auch der schlimmste Hügel ist irgendwann bezwungen sofern man nur einen Fuss vor den anderen setzt. Und das ist ja bekanntlich kinderleicht ;-). Ich selbst werde nun leider euren Blog nicht weiterverfolgen können, da ich morgen nach Island fliege, um selber etwas zu wandern. Aber seit euch sicher: Wenn ich dann Nachts frierend bei Schneefall in meinem Schlafsack liege, denke ich bestimmt auch an die Hitze in Spanien!

    Viel Spass noch
    Andreas

    • admin · August 3, 2013

      Wir wünschen dir ganz viel Spaß!

  3. Renate · August 3, 2013

    Hallo ihr Lieben ,

    ihr habt meine absolute Bewunderung !
    Es ist eine großartige Leistung , haltet durch !!!
    Habt einen guten Sonntag

    Liebe Grüße
    Renate

    • admin · August 3, 2013

      Vielen lieben Dank! Wir wünschen dir auch noch einen schönen Sonntag!

  4. Friedel und Karin · August 3, 2013

    Liebe Tina, ein kleiner Trost – die Schmerzen und schlimmen Ereignisse vergisst man schnell und das Schöne wird für immer bleiben. Wir freuen uns auch auf die nächsten interesanten Stunden zusammen. Bis bald und halte tapfer durch – ihr schaft es. 🙂 Was euch nicht umbringt macht euch härter.

  5. rainer und monika · August 3, 2013

    liebe ruth,
    wie sieht es mit deinem rauchen aus?wir würden uns freuen wenn du aufcehört hättest!Monika hat es schon geschafft!gruss rainer.

    • admin · August 3, 2013

      Hallo ihr beiden, ich arbeite am aufhören, aber bis jetzt hat es noch nicht so geklappt. Aber es wird passieren!

Kommentare sind geschlossen.