20130723_105153

Abschied vom Jakobsweg. Vorerst.

Wir sind wieder Zuhause. Nach einem kurzen Flug und einer langen Autofahrt sind wir Sonntag Nachmittag wieder in Rietberg angekommen. Mit vielen Erfahrungen, Eindrücken und Erinnerungen im Gepäck. Wir sind zwar „nur“ den halben Camino Francés gelaufen, aber ich habe das Gefühl, dass ich von…

20130728_115208

Astorga

Aufgrund der häufigen Nachfrage möchte ich kurz erklären, warum wir den Bus von Burgos nach León genommen haben. Unser Vorhaben von Logroño bis Santiago zu laufen war leider von Anfang an nicht wirklich zu schaffen, da wir ja nur drei Wochen Zeit haben. Es war…

20130724_095735

3. und 4. Tag

Unser dritter Wandertag auf dem Camino begann natürlich in Azofra und führte uns über Santo Domingo de la Calzada nach Granon. Eine Pause haben wir in Ciruena gemacht, und ich erwähne das nur, um unseren ersten Camino-Geheimtipp weiterzugeben: Im Golfclub Rioja Alta gibt es ganz…

20130722_173559

2. Tag

Es ist heiß hier. Wirklich sehr, sehr heiß. Wir sind heute morgen um halb acht gestartet und sind die 11 km bis Najera in sagenhaften 3 Std gegangen. Ok, so sagenhaft ist das nicht , aber wir sind angekommen, trotz großer Hitze (hab ich erwähnt,…

20130721_094710

Anreise und 1.Wandertag

Nach einer langen Anreise, die aber sehr problemlos verlief, sind wir gestern gegen 21 Uhr in Logrono angekommen. Der Pensionsbesitzer wartete schon auf uns und so konnten wir schnell und unkompliziert unser Zimmer beziehen. Wir mussten dann noch das Mietauto abgeben, einkaufen und in einem…

Logroño_St_Maria_Palacio

camino

Wenn ich von unserem Plan den Jakobsweg zu gehen erzähle, werde ich in den meisten Fällen gefragt, wie wir eigentlich auf die Idee gekommen sind. Die Versionen gehen dabei etwas auseinander, es wurde sogar schon von spontaner (göttlicher?) Eingebung gesprochen (“ und dann bin ich…