20130723_105153

Abschied vom Jakobsweg. Vorerst.

Wir sind wieder Zuhause. Nach einem kurzen Flug und einer langen Autofahrt sind wir Sonntag Nachmittag wieder in Rietberg angekommen. Mit vielen Erfahrungen, Eindrücken und Erinnerungen im Gepäck. Wir sind zwar „nur“ den halben Camino Francés gelaufen, aber ich habe das Gefühl, dass ich von…

20130808_103807

Santiago

Wir haben es geschafft! Heute morgen gegen 10 Uhr sind wir an unserem Ziel angekommen. An der Kathedrale in Santiago de Compostela. Wahnsinn. Wir haben eine Reise, die 600 km lang war (davon 400 km zu Fuß), zuende gebracht. Gestern hatten wir die anstrengendste und…

20130724_095735

3. und 4. Tag

Unser dritter Wandertag auf dem Camino begann natürlich in Azofra und führte uns über Santo Domingo de la Calzada nach Granon. Eine Pause haben wir in Ciruena gemacht, und ich erwähne das nur, um unseren ersten Camino-Geheimtipp weiterzugeben: Im Golfclub Rioja Alta gibt es ganz…

admin-ajax.php

Augen geöffnet

Der Tag fing perfekt an, tolles Hotel, gemütlicher Start und den Rucksack voll mit Essen. Leider war mir nicht bewusst, dass 3 Liter Wasser (das Mindeste um bei 38 Grad zu überleben), ein Brot (500 Gramm – ich will ja nicht verhungern), 1/2 Pfund Nüsse…